10. April 2019 – 100 Jahre Republik Österreich – die ersten 20 Jahre

Vor einem Jahrhundert entstand unser Staat unter schwierigen Umständen. Österreich war außenpolitisch isoliert, innenpolitisch zerrissen, eine Diktaturregierung führte die Todesstrafe wieder ein und zerschlug 1934 die letzten demokratischen Kräfte. Nur vier Jahre später verschwand Österreich von der Landkarte.

Erfahren sie mehr über die ersten 20 Jahre und das Erbe dieser Zeit, das uns noch heute beschäftigt.

Vortragender: Mag. Richard List, St. Andrä-Wördern
kooptiertes Mitglied und Obmann-Stellvertreterdes KBW der Diözese St. Pölten, Historiker und Geograf, Reiseleiter, Referent

Eintritt: freiwillige Spenden

Mittwoch 10. April 2019, 19:30 Uhr
PGZ, Kirchenplatz 1, 3324 Euratsfeld